Kanzlei-Geschichte


Steuerberater Hürth - Christoph Goedicke
Heinrich Goedicke *1907 – †1996
Kanzleigründer, Kanzleileitung
1941 – 1972

Steuerberater Hürth - Christoph Goedicke
Peter Goedicke *1938
Kanzleileitung
1973 – 1998

Steuerberater Hürth - Christoph GoedickeChristoph Goedicke *1964
Kanzleileitung
1999 – heute

Über 70 Jahre Steuerberatung in drei Generationen

Das sind vor allem Respekt und Dankbarkeit an unsere Mandanten, die uns auch über Generationen hinweg ihre Treue und ihr Vertrauen geschenkt haben. Das ist aber auch familiärer Stolz auf das eigene Unternehmen, das 1941 mitten in den Wirren des 2. Weltkriegs in Dresden gegründet und in kontinuierlichem wirtschaftlichen Aufbau viele politische Krisen, Steuerreformen und wirtschaftliche Herausforderungen erfolgreich bewältigt hat. Dazu gehören der Neuaufbau nach der Dresdner Bombennacht vom 13./14. Februar 1945, der Widerstand gegen die Organe der Staatssicherheit (Stasi) und im März 1953 der Wechsel nach Köln: Durch die Unterstützung ehemaliger, treuer Dresdner Mandanten konnten wir in Köln erfolgreich Fuß fassen. Nach der Wiedervereinigung errichteten wir von 1990 bis 1995 eine zweite Kanzlei als Pionierleistung für den steuerlichen Wiederaufbau in den neuen Bundesländern. Im Jahr 2006 erfolgte dann ein Umzug ins eigene Gebäude nach Alt-Hürth.

Unsere Mandanten haben ihren Sitz nicht nur in unserer Region, sondern im gesamten Bundesgebiet und in den angrenzenden Nachbarstaaten. Mit uns gemeinsam haben sie viel erlebt und den industriellen Wandel von der Braunkohle bis zur Chemie, vom Handwerk bis zur modernen Informationstechnologie aktiv begleitet und realisiert.

Aktuelles

Infobrief Steuern & Recht
Unternehmen online
Mandanten­fern­be­treu­ung

Soziale Netzwerke

Facebook
Xing

Kanzlei-App

Zur taxconnectApp
Kanzlei-App

Parkplätze in der Nähe